Wie man ohne Passwort einen Laptop startet

Wenn Sie Ihr Windows-Passwort vergessen haben und sich nicht anmelden können, gibt es hier einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, ohne die nukleare Option verwenden und Windows neu installieren zu müssen. Das geht ganz einfach: Sie vergessen Ihr Windows-Passwort und haben keinen Passworthinweis erstellt. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um zu versuchen, sich ohne Passwort anzumelden. Wenn Sie Windows 7 ohne Passwort starten möchten, gibt es dazu verschiedene Möglichkeiten. Natürlich stellen wir diese Tipps auf der Grundlage zur Verfügung, dass Sie sie auf Ihrem eigenen Computer verwenden werden und nicht für den Zugriff auf die von jemand anderem. Das dulden wir natürlich nicht. Erstens, nur für den Fall, dass es Zeit spart, überprüfen Sie, ob Sie nicht versehentlich die Kappensperre gedrückt haben. Möglicherweise geben Sie das richtige Passwort ein, aber da es zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, wird es nicht erkannt.

Verwenden Sie das versteckte Administratorkonto

Passwörter für mehr Sicherheit nutzen

Wir werden uns hier hauptsächlich mit Windows 7 befassen, da Sie in Windows 10 wahrscheinlich ein Microsoft-Konto und nicht eine lokale Windows-Anmeldung verwenden. Klicken Sie hier, um zum Abschnitt zum Zurücksetzen des Passworts für Windows 10 zu gelangen, der auch Windows 8 abdeckt.

Windows 7 (und einige frühere Versionen) haben ein Administratorkonto, das bei normalem Gebrauch nicht sichtbar ist.

Hinweis: Diese Methode funktioniert möglicherweise nicht, wenn das Konto deaktiviert wurde, was bei einigen Windows 7-Installationen der Fall ist.

1. Starten Sie Ihren Computer neu (oder starten Sie ihn neu) und drücken Sie wiederholt F8.
2. wählen Sie im angezeigten Menü den abgesicherten Modus aus.
3. Geben Sie im Benutzernamen „Administrator“ ein (beachten Sie das Großbuchstaben A) und lassen Sie das Passwort leer.
4. Sie sollten im abgesicherten Modus angemeldet sein.
5. gehen Sie zu Systemsteuerung, dann Benutzerkonten
6. Wählen Sie das Konto aus, für das Sie das Passwort zurücksetzen möchten.
7. das Passwort ändern

Sobald das erledigt ist, erfahren Sie, wie Sie Windows dazu bringen können, sich automatisch anzumelden und kein Passwort einzugeben.

Verwenden Sie die Windows-Startdiskette oder das USB-Laufwerk.

Wenn Sie eine Windows-DVD oder ein bootfähiges USB-Laufwerk mit Windows darauf finden, können Sie möglicherweise die Befehlszeile verwenden, um ein deaktiviertes Administratorkonto zu aktivieren. Alternativ können Sie auch versuchen, Windows zum Starten der Startwiederherstellung zu zwingen, indem Sie Ihren Computer einschalten, und wenn Sie den Windows-Ladebildschirm sehen, halten Sie den Netzschalter vier Sekunden lang gedrückt, um ihn auszuschalten. Wenn Sie es das nächste Mal starten, sollte Windows ein Bootmenü mit einer Option anbieten: Starten Sie die Startup-Reparatur.

Wählen Sie dies und lassen Sie Windows nach Problemen suchen. Sobald es fertig ist, suchen Sie nach einem Dropdown-Menü namens View problem details. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den letzten Link. Dadurch wird eine Textdatei geöffnet. Wir sind nicht daran interessiert, da wir damit auf den Datei-Explorer zugreifen. Klicken Sie oben im Fenster auf Datei > Öffnen. Navigieren Sie zu Ihrem Windows-Laufwerk (die Laufwerksbuchstaben können geändert worden sein) und suchen Sie dann den Ordner Windows\System32.

Scrolle nach unten und finde die Datei sethc. Möglicherweise müssen Sie die Option’Dateien vom Typ‘ auf alle Dateien und nicht nur auf Textdateien ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sethc und wählen Sie Rename. Ändern Sie den Namen, indem Sie eine Zahl oder einen Buchstaben hinzufügen. Es spielt keine Rolle, welche.

So spielen Sie DVDs in Windows 10 ab

Microsoft hat den Windows Media Player in Windows 10 kastriert, so dass er keine DVDs wiedergibt, es sei denn, Sie bezahlen. Aber du hast ein paar Möglichkeiten. So erhalten Sie Ihren eigenen Windows-DVD-Player sind in aller Munde, aber viele von uns haben immer noch ziemlich umfangreiche DVD-Sammlungen. Wenn Sie eine DVD in Ihren Windows 10-Computer einlegen, können Sie leider auf Probleme stoßen, da der Windows 10 Media Player keine normalen DVDs unterstützt. Wie können Sie also Ihre Lieblingsdisks in Windows 10 abspielen? Wie Sie eine DVD am PC abspielen können, wird Ihnen hier auf verständlichem Wege erklärt.Ke ine Panik. Du hast ein paar Möglichkeiten. Mehrere PC-Marken bündeln Multimedia-Software, mit der Sie eine DVD abspielen können, obwohl diese Produkte manchmal von begrenzter Natur sind. Microsoft bietet eine Windows DVD Player App an, die jedoch 15 $ kostet und eine Reihe von schlechten Bewertungen hervorgebracht hat. Eine bessere Option sind kostenlose Programme von Drittanbietern. Produkte wie VLC Media Player, 5KPlayer, Kodi und Daum’s Pot Player können Ihre DVDs mit wenig Aufwand abspielen. Schauen wir uns die DVD-Player-App von Microsoft sowie diese kostenlosen Produkte an.

Der Windows-DVD-Player von Microsoft

DVD auf dem Laptop anschauen
Die im Microsoft Store verkaufte Windows DVD Player App ist eine Barebones-Affäre, funktioniert aber (zumindest meistens). Vielleicht möchtest du zuerst die siebentägige Testversion ausprobieren. Klicken Sie dazu auf die Ellipse neben der Schaltfläche Kaufen () und wählen Sie Freie Testversion. Diese kostenlose Version spielt keine DVDs ab, sondern sagt Ihnen nur, ob sie mit dem integrierten DVD-Player Ihres PCs kompatibel ist. Aus den Rezensionen geht hervor, dass der DVD-Player von Microsoft nicht gerade gute Noten erhält. Viele Leute beschweren sich, dass die App nicht richtig oder konsequent funktioniert. Andere meckern darüber, 15 Dollar für eine App auszugeben, von der sie denken, dass sie frei sein sollte.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Brieftasche zu öffnen, laden Sie die App herunter und starten Sie sie über die Verknüpfung im Startmenü. Legen Sie eine DVD in Ihr Laufwerk ein und klicken Sie auf die Option Wiedergabe für den Film oder die TV-Sendung. Sie haben Zugriff auf die üblichen Befehle wie Wiedergabe, Pause, Stopp, Schneller Vorlauf, Rücklauf, Steuerlautstärke und Bildschirmgröße ändern.

VLC Media Player

Der VLC Media Player wurde von den Mitarbeitern von VideoLAN entwickelt und ist ein kompetenter und vielseitiger Multimedia-Player. Das Programm kann Musik und Videos wiedergeben, die auf Ihrem PC oder Heimnetzwerk gespeichert sind, sowie DVDs, CDs und Blu-ray Discs. Der VLC Media Player ist kostenlos, aber Sie können jederzeit etwas Geld für seine Entwicklung spenden. Laden Sie zunächst die Software von der VideoLAN VLC Media Player Website herunter und installieren Sie sie. Starten Sie den VLC Media Player über die Verknüpfung im Startmenü. Legen Sie eine DVD ein, und sie sollte automatisch hochgefahren werden. Wenn nicht, klicken Sie auf das Menü Media, wählen Sie den Befehl Open Disc, wählen Sie die Option für DVD und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Play. Sie werden eine ganze Reihe von Bedienelementen zur Steuerung Ihres Videos bemerken.

5KPlayer

5KPlayer wird von einem Outfit namens DearMob betrieben und kann hochauflösende Videos, DVDs und sogar Online-Radiosender abspielen. Mit der integrierten Apple AirPlay-Funktion können Sie Audio und Video von Ihrem iPhone streamen. Und Sie können Videos von YouTube und anderen Streaming-Diensten aufnehmen. Laden Sie den 5KPlayer von seiner Website herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie die Software über die Verknüpfung im Startmenü, und Sie werden aufgefordert, sich durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse zu registrieren, um Videos kostenlos herunterzuladen und auf Apples AirPlay zu tippen. Sie geben dann den Registrierungscode ein, den Sie per E-Mail erhalten haben, und schon kann es losgehen.

Legen Sie eine DVD in Ihr Laufwerk ein und drücken Sie die Taste für DVD. Klicken Sie auf OK, und die Wiedergabe der DVD beginnt. Mit den Bedienelementen auf dem Bildschirm können Sie spielen, anhalten, vorwärts springen, hinterher springen und die Lautstärke ändern. Ja, das Abspielen einer DVD ist so einfach. Aber 5KPlayer ist vollgepackt mit so vielen anderen coolen Features, dass es wirklich ein robuster und einfallsreicher Multimedia-Player ist. Dieser hier ist ein Gewinner.

Kodi

Kodi ist ein kostenloses und quelloffenes Programm und ein multitalentierter Player, der gespeicherte Videos, Musik, Spiele und DVDs verarbeiten kann. Wenn Sie einen persönlichen Videorekorder an Ihren Computer anschließen, können Sie sogar auf Live-TV und Radio zugreifen. Laden Sie Kodi auf einem Windows 10-PC von der Download-Seite des Programms oder von der Seite im Microsoft Store herunter und installieren Sie es. Legen Sie Ihre DVD ein und öffnen Sie Kodi. Wählen Sie im Hauptbildschirm aus, welche Art von Medien Sie abspielen möchten und wo Sie darauf zugreifen möchten. Für eine DVD klicken Sie einfach auf die Option für Disc, und Ihr Film oder Ihre TV-Show sollte automatisch hochgefahren werden. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche zur Wiedergabe der Disc. Standardmäßig spielt Kodi Ihre DVD im Vollbildmodus ab, was Sie jedoch über die Programmeinstellungen ändern können. Klicken Sie auf den Bildschirm, um das Bedienfeld anzuzeigen, und Sie können anhalten, anhalten, fortsetzen, zur nächsten Szene wechseln oder zur vorherigen Szene zurückkehren.

Das Programm zeigt Ihnen hilfreich den Namen der DVD, die verstrichene und die Gesamtzeit, die aktuelle Zeit und die Zeit, die das Video endet, wenn Sie es ohne Unterbrechung ansehen. Nach ein paar Sekunden verblassen all diese Informationen, so dass Sie Ihre Medien im Vollbildmodus genießen können. Drücken Sie jederzeit die Esc-Taste, um auf das Hauptmenü und die Einstellungen von Kodi zuzugreifen. Als Beispiel wollte ich die Standardansicht von Vollbild auf Fensteransicht ändern, was ich auf dem Bildschirm unter Einstellungen tun konnte.

So fügen Sie Safari-Lesezeichen auf einem iPhone oder iPod Touch hinzu

Erstellen Sie Verknüpfungen zu Ihren Lieblings-Websites auf Ihrem iOS-Startbildschirm.

Wenn Sie mit der Safari-Browser-Applikation auf dem iPhone oder iPod touch im Web surfen, ist es möglich, Links zu Websites zu speichern, die Sie später wieder besuchen möchten. Erfahren Sie, wie Sie schnell auf URLs von Bildern, Videos, Webseiten und allem anderen, das sich im Browser für das iPhone mit Safari-Lesezeichen öffnen lässt, zugreifen können.

Dieser Artikel gilt für alle iPhones und iPod touch-Geräte mit iOS 10 oder höher. Der Prozess zum Hinzufügen von Safari-Lesezeichen auf dem iPad ist etwas anders.

Lesezeichen vs. Favoriten

Die Wörter „Lesezeichen“ und „Favoriten“ werden oft austauschbar verwendet, aber es gibt einen Unterschied zwischen den beiden Ordnern in der Safari-App auf dem iPhone und iPod touch.

Im Wesentlichen ist ein Favorit eine Art von Lesezeichen. Lesezeichen auf dem iPhone oder iPod touch erscheinen standardmäßig in einem Masterordner in Safari, in dem alle mit Lesezeichen versehenen Seiten gespeichert sind. Alles, was zu diesem Ordner hinzugefügt wird, ist über das Lesezeichen-Symbol in Safari zugänglich, so dass Sie jederzeit problemlos auf diese gespeicherten Links zugreifen können.

Der Ordner Favoriten funktioniert auf die gleiche Weise, wird aber im Ordner Lesezeichen gespeichert (es ist der erste, den Sie sehen, wenn Sie auf das Lesezeichensymbol auf dem iPhone oder iPod touch tippen). Sie erhalten keinen schnelleren Zugriff auf Favoriten als auf Lesezeichen, aber wenn Sie auch ein iPad haben, werden Sie sehen, dass die Favoriten oben auf jeder Safari-Seite, die Sie öffnen, als Registerkarten angezeigt werden, so dass Sie nur einen Fingertipp von einer von ihnen entfernt sind. Sie können zusätzliche benutzerdefinierte Ordner zu beiden Ordnern hinzufügen, um Ihre Lesezeichen auf jedem iOS-Gerät zu organisieren.

Es ist auch möglich, Lesezeichenverknüpfungen direkt auf dem Heimbildschirm Ihres iPhones oder iPod touch hinzuzufügen, so dass Sie sofort auf Websites zugreifen können, ohne Safari zuerst zu öffnen.

Wie man auf Safari für das iPhone Lesezeichen hinzufügt

So fügen Sie Safari auf Ihrem iPhone oder iPod touch ein Lesezeichen oder einen Favoriten hinzu:

Öffnen Sie Safari und navigieren Sie zu der URL, die Sie mit einem Lesezeichen versehen möchten.

Tippen Sie auf das Symbol Teilen unten auf der Seite (es sieht aus wie ein Feld mit einem Pfeil nach oben).

Tippen Sie im Menü Teilen auf Lesezeichen hinzufügen oder zu Favoriten hinzufügen.

Geben Sie in das dafür vorgesehene Feld einen Namen für das Lesezeichen ein.

Wenn Sie Zu Favoriten hinzufügen gewählt haben, tippen Sie auf Speichern. Wenn Sie Lesezeichen hinzufügen gewählt haben, wählen Sie zuerst einen Ordner aus der Liste auf dem Bildschirm aus, indem Sie darauf tippen, und tippen Sie dann auf Speichern.

Alternativ können Sie auch das Lesezeichen-Symbol (es sieht aus wie ein offenes Buch) neben dem Symbol Teilen gedrückt halten, um eine URL direkt an den Ordner Lesezeichen zu senden. Tippen Sie auf das Lesezeichen-Symbol, um Ihre Lesezeichen anzuzeigen und zu organisieren. Tippen Sie von hier aus auf Bearbeiten, um den Inhalt zu erstellen, zu löschen oder neu anzuordnen.

So deaktivieren Sie Erweiterungen und Plug-Ins in Google Chrome

Ärger durch Erweiterungen? Werdet es los!

Erweiterungen sind nicht-native Programme, die Google Chrome zusätzliche Funktionen bieten. Sie sind ein wichtiger Grund für die allgemeine Beliebtheit des Browsers. Chrome verwendet Plug-Ins zur Verarbeitung von Webinhalten wie Flash und Java.

Obwohl sie kostenlos heruntergeladen und einfach zu installieren sind, müssen Sie Plug-Ins von Zeit zu Zeit ein- oder ausschalten, entweder um die Sicherheit zu erhöhen oder um ein Problem mit Chrome zu beheben.

So löschen oder deaktivieren Sie Chrome-Erweiterungen

Es gibt zwei Möglichkeiten, zum rechten Fenster zu gelangen, um Chrome-Erweiterungen zu entfernen oder zu deaktivieren. Eine davon erfolgt über das Chrome-Menü, die andere über die Eingabe einer bestimmten URL in die Navigationsleiste von Chrome.

Kopieren und fügen Sie chrome://extensions in die Navigationsleiste von Chrome ein oder verwenden Sie die Menüschaltfläche (die drei vertikalen Punkte) in der oberen rechten Ecke von Chrome, um auf die Option Weitere Werkzeuge > Erweiterungen zuzugreifen.

Chrome://Erweiterungen URL in der URL-Leiste des Chrome-Browsers

Deaktivieren Sie neben der Erweiterung, die Sie verwalten möchten, entweder das Kontrollkästchen Aktiviert, um die Chrome-Erweiterung zu deaktivieren, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Papierkorb, um sie zu entfernen. Das Symbol für deaktivierte, noch installierte Erweiterungen wird schwarz-weiß und kann in Zukunft wieder aktiviert werden. Das Wort neben dem Kontrollkästchen wechselt von Aktiviert auf Aktiviert. Wenn Sie sich für das Entfernen einer Chrome-Erweiterung entscheiden, wird Ihnen ein Bestätigungsfeld angezeigt, nach dem die Erweiterung deinstalliert und entfernt wird.

Schaltet für Application Launcher und Google Docs Offline in Extensions-Seite über Google Chrome um.

Wenn Sie eine Chrome-Erweiterung löschen, die Sie nicht selbst installiert haben und vermuten, dass sie von einem bösartigen Programm installiert wurde, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Report abuse, bevor Sie das Löschen bestätigen, um Chrome mitzuteilen, dass die Erweiterung möglicherweise nicht vertrauenswürdig ist.

Das erneute Aktivieren von Erweiterungen in Chrome ist so einfach, dass Sie zum Bildschirm Erweiterungen zurückkehren und das Kontrollkästchen neben Aktivieren aktivieren aktivieren.

So deaktivieren Sie ein Chrome-Plugin

Chrome-Plug-Ins wie Adobe Flash werden über das Fenster Content Settings von Chrome verwaltet.

Verwenden Sie die URL chrome://settings/content oder öffnen Sie das Chrome-Menü und folgen Sie dem Pfad Settings > Show advanced settings > Content Settings.

chrome://settings/content in der URL-Leiste von Chrome

Scrollen Sie zu dem Plugin, das Sie steuern möchten, und klicken Sie darauf. Klicken Sie auf den Schieberegler, um das Plug-in ein- oder auszuschalten. Sie können auch Abschnitte Blockieren und Zulassen sehen, in denen Sie bestimmte Websites eingeben können, auf denen Sie das Plug-in deaktivieren (oder aktivieren) können.

Wechseln Sie zum Deaktivieren von Flash über die Seite

Einstellungen/Inhaltseinstellungen in Chrome.
Sie deaktivieren Flash, indem Sie beispielsweise auf den Pfeil rechts davon klicken und den Schieberegler neben Ask First (empfohlen) in die Position Off bewegen. Einzelne blockierte Websites oder zulässige Websites können zu diesem Bildschirm hinzugefügt werden. In einigen Plugins steht in der Wortgruppe neben dem Schieberegler Zulassen.

Um zu verhindern, dass Websites Plug-Ins verwenden, klicken Sie auf den Pfeil neben der Auflistung der Plug-In-Zugriffe ohne Sandbox im Bildschirm Inhaltseinstellungen und aktivieren Sie den Schieberegler neben Fragen, wenn eine Website ein Plug-In für den Zugriff auf Ihren Computer verwenden möchte.